Susannes Rasselbande

Erfahrungsbericht – Tierkommunikation
Susanne aus Herne, März 2013

Liebe Karin,

herzlichen Dank für Deine Gespräche mit unserer „Bande“. Es hat mir sehr geholfen, ein besseres Verständnis für die Empfindungen  und Bedürfnisse unserer Tiere zu entwickeln und individueller auf die einzelnen Ängste, Sorgen und Anforderungen eingehen  zu können.

So ist es mir noch viel bewusster geworden, dass z.B. unser Hund Amy große Angst davor hat, dass wir sie abgeben könnten, wie es bereits in ihrer Vergangenheit passiert ist. Ich sage ihr nun jeden Tag mehrfach, dass sie sich nicht sorgen soll, da sie für immer bei uns bleiben wird. Unsere, mittlerweile drei Katzen, bekommen auch die jeweils gewünschte individuelle  Zuwendung und ich habe ihnen  versprochen,  dass es jetzt einen Aufnahmestopp gibt smiley.

Die Körperreisen haben bestätigt, wo es unsere Tiere „zwickt“ und worauf wir achten sollen, auch das ist sehr hilfreich und  hat uns sehr geholfen. Ganz herzlichen Dank und ich werde ganz bestimmt wieder um Deine Hilfe bitten!

Herzliche Grüße Susanne mit Amy, Paula, Caspar, Bella und Dorillo

Comments are closed.