Sina

Erfahrungsbericht – Tierkommunikation
Im Jahr 2012

Sina, wurde am 15.6.2000 geboren und lebt seit dem 13.1.2001 bei mir und meiner Familie. Sie wurde mit zwei und neun Jahren auf Grund einer Krebserkrankung operiert und hat sich (begleitet durch Energiearbeit) immer schnell wieder erholt.

Leider ist Sina ein sehr ängstliches Tier, was sich im Laufe der Jahre noch erheblich gesteigerte. Mittlerweile ist es mir und meiner Familie z.B. bei Gewitter kaum noch möglich zu schlafen. Also hält in gewittrigen Nächten immer eine aus der Familie *Wache* am Hund. Ebenso in der Silvesternacht, oder wenn eine Jagd im nahen Wald stattfindet. Inzwischen zittert Sina sogar bei Starkregen oder wenn es sehr windig ist.

Man kann schon fast sagen, egal was, wie, warum – alles ein Grund zum Zittern. Kurz gesagt, ein sehr ängstlicher Hund! Dazu hat sie Hautprobleme, Gelenk- und Knochenwehwehchen, ähnlich wie bei einem alten Menschen auch. Inzwischen ist Sina eine alte Hundedame und ich möchte ihr einen Tierarztbesuch ersparen, denn auch dort hat sie sehr große Angst.

Glücklicherweise lernte ich Karin kennen. Sie war für mich und meine Sina ein echter Glücksfall – ich könnte inzwischen eine Laudatio schreiben!

Das Protokoll der Kontaktaufnahme ist mir eine große Hilfe gewesen und komme der Bitte Sinas nach Lavendelduft, gern nach. Sinas Hautprobleme wurden nach dem Kontakt mit Karin fast augenblicklich besser, das Angstproblem vollständig zu lösen, hatte natürlich nicht sofort geklappt, aber ich merke eine deutliche positive Veränderung. Ebenso habe ich den Eindruck sie läuft wieder *leichter*.

Ich bin mir sicher, mit Karins Hilfe wird unsere Sina noch sehr lange bei uns leben.

Vielen Dank liebe Karin, du bist ein absoluter Glücksfall!

Gerhild R.

 

Comments are closed.